Wunderbarer, aber kalter Morgen in Hamburg

3. März in Hamburg, bei minus 11 Grad, gefühlt minus 18 Grad. Kurz vor Sonnenaufgang ein toller Mond über der Speicherstadt und zum Sonnenaufgang ging es dann zum Fischmarkt. Eis auf der Elbe und ein traumhafter Sonnenaufgang über der Elbe.

_DSC9411

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s