Jezera/Kroatien

Ende April waren wir mit einem Team zum „Helga Cup“ Training in Jezera/Kroatien. Ein kleiner wunderbarer Fischerort. Die Flotte der Fischer besteht fast ausschließlich aus kleinen sehr alten Holzbooten, es gibt kaum größere Fischkutter. Jezera ist nicht nur für Segler ein Tipp. Für uns waren es beeindruckende Tage und nicht unser letzter Ausflug.

 

Segeln bei extremen Bedingungen

Yachthafen Heiligenhafen 25.02.2018

Das Team Blond trainierte bei extremen Bedingungen für den „Helga Cup“. Minus 2 Grad, gefühlt minus 9 Grad und starker Schneefall auf der Ostsee. Mit der Seascape 24 und dem Coach Bjarne Lorenzen ging das Team Blond aufs Wasser. Bundesweit trainieren die Frauen-Crews für den „Helga Cup“, auch den kompletten Winter durch. Im Juni will das Team bei der größten Frauenregatta der Welt starten. Über 360 Seglerinnen werden vom 1.-3.Juni auf der Alster am „Helga Cup“ teilnehmen.

_DSC7722

_DSC8173

Wo kein Eis ist darf gesegelt werden!

Bundesweit trainieren über 80 Frauen-Crews für den „Helga Cup“. Die weltweit größte Frauenregatta findet vom 1.-3.Juni 2018 auf der Alster statt. 80 Teams aus Europa und 2 US Teams werden um die Krone im Frauensegeln kämpfen. Am Samstag durfte ich die DSV Rookie Crew beim Wintertraining in Heiligenhafen auf der Seascape 24 begleiten. Das Team hat bis Mitte Dezember 2017 auf der Alster trainiert und ist am 18.2. in die Saison 2018 gestartet. „Helga Cup“ – mehr als Segeln!

#helgacup #thinkhelga #helga #bessersegeln